arte e parte

arte-e-parte ist die künstlerische, partizipatorische Plattform der Kölner Medienkünstlerin Susanna Schönberg. Schönberg definiert ihre Projekte aus der Beteiligung unterschiedlicher Akteure und Prozeße, bietet Möglichkeiten der Zusammenarbeit, der transmedialen Praktiken und transkulturellen Diskursen.

TRANS_ AKTION, Foto: Susanna Schönberg

Die Webseite basiert auf dem CMS Kirby und kann mit einem sich wiederholenden Modul mit gleicher Inhaltsstruktur im Backend gefüllt werden.

Durch Befüllen oder Weglassen einzelner Felder kann die Seite den Projekten entsprechend flexibel von Susanna Schönberg befüllt werden und die Projektseiten werden den modularen Inhalten gerecht.

Durch die zufälligen Farbhintergründe wird die Seite unvorhersehbar, durch die Blockstruktur doch wiedererkennbar.

Kunde: Susanna Schönberg
Inhalte und Abbildungen: Susanna Schönberg